DEUTSCH

Orquesta Tangarte * Quinteto Tangarte * Cuarteto Tangarte Tango Argentino – Made in Sweden

Das Orquesta Tangarte ist ein argentinisch-schwedisches Tangoorchester. Es wurde 1999 in Malmö gegründet. Tangartes Musik ist vor allem die des Rio de la Plata. Das Repertoire umfasst verschiedene Tangostile und Epochen vom Golden Age der 1940er und 50er Jahre bis heute, mit Werken von Villoldo, Canaro, Fresedo, Di Sarli, Troilo, Pugliese und Piazolla, um nur einige zu nennen. Tangarte ist ein „klassisch-traditionelles“ Tangoorchester, das auf Milongas spielt, aber auch Konzerte gibt.

Orquesta Tangarte wurde vom Bandoneonisten Juanjo Passo gegründet, um den Tango des Rio de la Plata bekannt zu machen. Das umfangreiche Repertoire bewegt sich zwischen verschiedenen Stilen, Rhythmen und Epochen und gibt dem Zuhörer den originalen Klang und ursprünglichen Tangosound. Dieser Sound klingt, riecht und schmeckt nach menschlichen Geschichten vom Ursprung des Tangos.

Tango ist eine Kunst, die vom Leben erzählt. Hier bilden die Musik, der Tanz, die Poesie und der Gesang die Grundbausteine eines eigenen Universums. Der Tango hat seine eigenen Codes, Körpersprache, Gestik, Kleidung, Wortschatz, Rituale und seine eigene Geschichte.

Sie sind eingeladen zu tanzen oder sich einfach zurückzulehnen und die verschiedenen Stimmungen der neuen CD „Rumores de orquesta“ zu genießen.  Ob meditativ, erhaben oder gar brutal – öffnen Sie Ihr Herz der Musik.

Tangarte ist im Laufe der Jahre in ganz Schweden und Dänemark sowie zahleichen anderen Ländern aufgetreten, zu Festivals, Milongas und Kulturnächten. 

Auf internationaler Ebene war Tangarte bisher zu erleben bei World Tango Festivals in Argentinien (2001 und 2009), Spanien (2005), Chile (2007) und Finnland (2011), beim Tarbes Tango Festival und FITA in Paris (2005/ 2010 und 2011), beim Congreso Internacional de Tango Argentino CITA in Buenos Aires (2009), in Salamanca, Granada und Almería, beim Tango del Norte, dem Copenhagen Jazz Festival sowie im Loewesaal in Berlin. Im Norden war Tangarte ausserdem auf dem Faces Ethnofestival und dem Tangocamp in Tyrväntö in Finnland, sowie in Rejkjavik zu erleben. Rundfunkauftritte u.a. im NDR sowie im schwedischen Fernsehen.

Das neuste Album heißt „Rumores de orquesta” (monophon Schweden 2012). Frühere Alben heißen „Lo que vendrá” (monophon Sweden, 2007), „Ecos de Tango” (EDT/monophon Sweden, 2004) und „Danzarin” (Skåneton/Hi-hat records, 2002).

Orquesta Tangarte:

Juan José Passo – vocals | Sofia Álvarez Tidstrand – vocals | Juanjo Passo – bandoneon, musical director | Lars Hansen – bandoneon | Garik Binder – piano | Viktor Auregård – double bass | Irina Binder – violin | Hedda Heiskanen – violin | Per Tidstrand – violoncello

Für weitere deutschsprachige Informationen und Buchung wenden Sie sich bitte an:

Per Tidstrand +46 704 490831

per@monophon.se

Orquesta Tangarte: Juan José Passo – vocals | Sofia Álvarez Tidstrand – vocals | Juanjo Passo – bandoneon, musical director | Garik Binder – piano | Viktor Auregård – double bass | Irina Binder – violin | Hedda Heiskanen – violin | Per Tidstrand – violoncello Additional musicians: Lars Hansen – bandoneon

If you are interested in booking Tangarte, please note that the orchestra also can be booked with guest bandoneon players, or adapted to a smaller formation – a trio, Cuarteto Tangarte, Quinteto Tangarte etc. Please see the contact page for more information.